Startseite
 

::::::::: Herzlich willkommen auf Esche 's World :::::::::



Fundsachen im WWW

Für Webmaster

  • test everything - mehr als 100 Webtools in einem
    Mit der kostenlosen Tool-Sammlung von "Test everything!" kann eine beliebige Webseite ganz einfach getestet werden. Der Service bietet z. B. HTML Validator, SEO Tools,Web Proxies und Social Services..
  • netBubbles - Homepage Counter der neuen Generation
    Der Hardware Homepage Counter der Extra-Klasse für erfolgreiche Webmaster.
  • Framebrecher in Besuchertausch verhindern
    Kleines Tutorial um Framebrecher oder ähnliche Probleme in Besuchertausch - Diensten zu verhindern und möglichst viele Punkte bzw. Einnahmen zu erziehlen.
  • AdExit
    Mit AdExit können Sie in 2 Tagen Ihre Besucherzahlen um bis zu 100% erhöhen! Erfolg ist garantiert!
  • fair-ist-mehr
    Der fair-ist-mehr Promotion Center hat sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitgliedern eine kostenlose Platform zur Verfügung zu stellen, mit der diese die Besucherzahlen ihrer Homepages auf legale Weise, kostenlos und effizient steigern können.
  • fair-ist-mehr
    Der fair-ist-mehr Promotion Center hat sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitgliedern eine kostenlose Platform zur Verfügung zu stellen, mit der diese die Besucherzahlen ihrer Homepages auf legale Weise, kostenlos und effizient steigern können.
  • webmasterebesucher
    Das riesen Online-Werbenetzwerk mit vielen Möglichkeiten Ihre Seite bekannt zu machen
  • counter-race
    Hier haben Sie die Möglichkeit ohne großen Aufwand und vollautomatisch mehr Besucher zu bekommen.
  • absinth-point
    Durch Absinth-Point.de haben Sie die Möglichkeit bis zu 25920 Besucher / Tag ( 1080 Besucher/h) - KOSTENLOS - auf Ihre Internetseite zu bekommen.
  • big-traffic
    Durch Big-Traffic.de haben Sie die Möglichkeit bis zu 25920 Besucher / Tag KOSTENLOS auf Ihre Internetseite zu bekommen

Zufällig lustiger Text

  • Ist ein Computer männlich oder weiblich?
    In einem Streitgespräch zwischen Computeranwendern wurde zu klären versucht, ob der Computer "männlich" oder "weiblich" sei.Die Frauen votierten für "männlich", weil:Man muss ihn zuerst anmachen, um seine Aufmerksamkeit zu erregen.Er hat jede Menge Wissen, ist aber trotzdem planlos.Er sollte helfen Probleme zu lösen, ist die halbe Zeit aber selbst das Problem.Sobald man sich einen zulegt, kommt man drauf, dass, hätte man ein bisschen gewartet ein besserer zu haben gewesen wäre.Die Männer stimmten aus folgenden Gründen für "weiblich":Nicht einmal der Schöpfer versteht ihre innere Logik.Die Sprache mit der sie sich untereinander verständigen, ist für niemand sonst verständlich.Sogar die kleinsten Fehler werden im Langzeitgedächtnis zur...
weiterlesen...






footergrafik